Tulpenkultur

Kunst & Design // Artikel vom 11.02.2015

„Sag’s durch die Blume“ konnte für diejenigen, die sich im 16. oder 17. Jahrhundert der Tulpe bedienten, ein kostspieliges Unterfangen werden.

Und in der Tat ist die aus dem Orient stammende Blume für den ersten Börsenkrach der Geschichte verantwortlich. Trotzdem: Markgraf Karl Wilhelm war begeisterter Gärtner und natürlich durfte die zeitweise mit Gold aufgewogene Tulpe nicht fehlen.

Seinen Hofgärtner Christian Thran schickte er eigens auf die beschwerliche Reise nach Afrika, um Pflanzensamen und Schösslinge für den Schlossgarten einzukaufen. Das Tagebuch des Gärtners ist erhalten und wird eines der Highlights der Schau sein, die die Landesbibliothek unter dem Titel „Karlsruher Tulpenkultur“ anlässlich des 300. Geburtstags der Stadt zeigen wird.

Nachdem am 8.11. 1.000 Tulpenzwiebeln vor der Landesbibliothek eingepflanzt worden sind, wird sie sich pünktlich zur Ausstellung in voller (gelb-roter) Blüte zeigen. Der Kult um die vielfältige Pflanze zieht sich bis heute: Daniel Wagenblasts Installation „Delft und Stuttgart“ macht dies deutlich. Außerdem sind die beiden im Besitz der Landesbibliothek befindlichen Blumenbücher rechtzeitig zur Ausstellung digitalisiert – und können während der Laufzeit darüber hinaus im Original bewundert werden. -ChG

11.2.-25.4., Ausstellungsraum, Badische Landesbibliothek, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Südwestdeutscher Keramikpreis

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.05.2018

Der „Südwestdeutsche Keramikpreis“ ist eine neue Initiative des Bundes der Kunsthandwerker Ba-Wü und der SV Sparkassen Versicherung aus dem Jahr 2017.

>   mehr lesen...




Farbe querfeldein

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.05.2018

Das Gelbe vom Ei, der Goldene Schnitt, das blaue Wunder – in der aktuellen Ausstellung der Jungen Kunsthalle tauchen kleine und große BesucherInnen in die Welt der Farben ein.

>   mehr lesen...




Shifted Tags – Erben des Graffiti

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Graffiti ist längst nicht mehr der Ausdruck jugendlichen Nervenkitzels.

>   mehr lesen...




Sandro Vadim & Susanne Zuehlke

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Sandro Vadim und Susanne Zuehlke verbindet nicht nur die gemeinsame Studienzeit an der Kunstakademie Mitte der 80er Jahre, sondern vornehmlich ihr Bekenntnis zur puren Malerei.

>   mehr lesen...




Stockhausen Goes Middle East

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Wie passt die wohl aufwändigste Komposition des 20. Jahrhunderts in einen kleinen Ausstellungsraum?

>   mehr lesen...




Zettzwo-„Werkschau“

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Die neun aktiv produzierenden Künstler der Zettzwo Produzentengalerie zeigen ihre schöpferische Bandbreite in einer großen Werkschau im Durlacher Rathausgewölbe.

>   mehr lesen...




Sebastian Winkler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.05.2018

In der Ausstellung „Texere“ (Lat. für „weben“) verknüpft der Künstler und Schriftsteller Sebastian Winkler seine zwei zentralen Arbeitsfelder.

>   mehr lesen...




Entwicklungen der Medienkunst im ZKM

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2018

Mit einem ausgewählten Programm und hochkarätigen Gästen lädt das ZKM in seine Hallen ein.

>   mehr lesen...




Marlene Dumas - Rosemarie Trockel & Benno Blome

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.05.2018

Strudelartig zieht die neue Ausstellung im Erdgeschoss in ihren Bild-Bann.

>   mehr lesen...