Twilight Hour

Kunst & Design // Artikel vom 20.03.2015

„Twilight Hour“ ist die Ausstellung betitelt, die Arbeiten von Uwe Esser zeigt.

In der Dämmerung werden die Dinge unscharf, bekommen etwas Geheimnisvolles. Im Spannungsfeld zwischen gerade noch und gerade nicht mehr zu erkennen bewegt sich Esser mit seinen Gemälden, die er oft auch in Installationen integriert, die wiederum an Labyrinthe erinnern.

In sie zieht er die Betrachter hinein, die sogleich durch Spiegelelemente zum Teil der „Bildmaschine“ werden. Durch die Verzerrung entsteht Verfremdung, die „Twilight Hour“ findet entsprechend im Kopf statt. -ChG

Eröffnung: Fr, 20.3., 19 Uhr, bis 6.4., Friedrichsbau, Bühl

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.01.2021

Aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses vom 19.1. wird die BKV-Ausstellung der Künstlerin Gitte Villesen in den Sommer verschoben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.