Übermacht des Unsichtbaren

Kunst & Design // Artikel vom 29.06.2014

Rolf-Gunter Dienst ist einer jener Künstler, der mit der Ausrichtung des Sammlers Rüdiger Hurrle auf die Kunst der 1960er und 70er Jahre einen logischen Platz in dessen Sammlung einnimmt.

Derzeit wird er mit seinem konsequent auf Farbe ausgerichteten, an Hard-Edge-Malerei erinnernden Werk, in dem er auch Schrift als grafisches Element in den Entstehungsprozess einbindet, in Durbach gezeigt. Neuland betritt Hurrle dagegen mit der zeitgleich eröffneten Ausstellung „Die Übermacht des Unsichtbaren“, bei der sechs chinesische Künstler präsentiert werden.

Shen Chen, Zhou Yangmin, Yin Ge, Chen Qiang, Liang Quan und Chen Ruo Bing bringen fernöstliche Kulturbausteine mit abstrakter Malerei zusammen und setzen damit einen ruhigen Gegenpol zu unserer hektischen
modernen Welt. -ChG

China: bis 14.9., Dienst: bis 5.10., Rundgang mit dem Künstler am 9.7., 19 Uhr, Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle, Durbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Tambellini & Lüpertz

Kunst & Design // Artikel vom 20.08.2017

Die erste umfassende Einzelausstellung des Intermedia-Art-Pioniers Aldo Tambellini ist noch bis zum 6.8. im ZKM zu sehen.

>   mehr lesen...




Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...