UND #8

Kunst & Design // Artikel vom 15.10.2015

„Ein herausragendes, experimentell alternatives Kunstfestival.“

So bezeichnen die Macher der UND #8 ihre neue-alte Kunstplattform, die jetzt, nach kreativer Denkpause, wieder an den Start geht. An der UND #8, die dieses Jahr in der ehemaligen Dragonerkaserne ihr Domizil aufschlägt, beteiligen sich insgesamt 24 Kunstinitiativen aus ganz Deutschland, den Niederlanden, Griechenland, Polen und Serbien.

Die Aufzählung ist aber auch insofern spannend, als deutlich wird, dass es in Karlsruhe eine wirklich rege Off-Szene gibt: vom Künstlerkollektiv „Zeit…“ über den Circus 3000 und das nach dem im Rheinhafen befindlichen Studio benannte Nordbecken bis zu Luis Leu und so fantasievollen Bezeichnungen für Künstlergruppierungen wie „AK 31“, „15.>0“ und „Butter Vies art prod.“. Dass bei solch einer Schau Netzwerke und Produzentengalerien aus Karlsruhe wie „Die Anstoß“, das Kohi, die Poly und V12 nicht fehlen dürfen, versteht sich fast schon von selbst. Wie auch der Umstand, dass die UND #8 in die Region ausgreift und sich dort ansässige Künstlerkollektive ebenfalls präsentieren.

Vorgenommen haben sich die Macher eine Mischung aus Kunst, Symposien, Performances, Musik und Kino – und eines ist dabei gewiss: Spannend ist es allemal, den Künstlern über die Schulter zu schauen, mit ihnen in den Dialog zu kommen und abseits der traditionellen Museums- und Galerienpfade junge Kunst zu entdecken. Die HfG beteiligt sich daran mit „Only Living Rooms“: Studenten spielen im Wohnzimmer der Villa Gellertstraße 14 bis 23.10. mit den Themen Raum, Zeit, Identität und Wahrnehmung und bieten während der UND #8 einen Artist Talk an (17.10., 18 Uhr). -ChG

Eröffnung: Do, 15.10., 19 Uhr, 16.-18.10., 11-1 Uhr, ehemalige Dragoner-Kaserne, Kaiserallee 12, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Mit über 460 Mitgliedern, darunter zahlreichen Künstlern, ist der Kunstverein Villa Streccius einer der größten in Rheinland-Pfalz.





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Die Ausstellung, ein Projekt innerhalb der Kuratorenreihe „X1 + X2“, präsentiert die Künstler Humberto Duque (Mexiko, D.F.) und Frank Frede (Karlsruhe).





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Isabell Reiling und Jelena Azinovic reflektieren in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung „Other Spaces“ die umgreifende Normierung von Menschen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Vier Ausstellungen in vier Stadtmuseen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Der für anspruchsvolle Gestaltung und hohe handwerkliche Qualität stehende Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg setzt seine „Eunique“-Präsentationstradition auch auf der „Loft“ fort.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.05.2019

Geometrisch-konstruktive Formen, figürlich-gegenständliche Kunstwerke, lebensgroße Arbeiten in Holz und Stein und Kleinplastiken in Keramik und Bronze.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.05.2019

Was fremd ist, wirkt manchmal bedrohlich.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2019

Drawn in Durlach.