UND #9 – Das Rahmenprogramm

Kunst & Design // Artikel vom 20.07.2017

Performances, Tanz, Livemusik von Jazz bis Punk und Experimental plus House- und Techno von DJs.

Das Rahmenprogramm der UND ist stets auch ein spannendes kleines Kaleidoskop der avancierten Karlsruher Szene. Am Eröffnungstag (Do, 20.7.) performen Ulrike Tillmann, das Künstlerduo Marika & Leopard sowie Kellys 2.0 und Vorfreunde, live spielen Matthias Ockert & Dagmar Vinzenz und das No Input Ensemble.

Am Fr, 21.7. sind u.a. Wanda Sprenger (Performance), Nicolas Quirin (Indie-Folk, Frankreich), die Surfrocker The Coconuts/Grim Lilly am Start, im kleinen Saal gibt’s Punkrock mit Ratzopaltuff und Blutwurst. Der Sa, 22.7. beginnt um 18 Uhr mit einer Podiumsdiskussion der beteiligten Initiativen zum Thema „Independent Kunsträume“. Danach spielen u.a. das Trio Clazzy, Alpha Nord, Queenmonkeydemonlord (Berlin) und im kleinen Saal Das bessere Minus (Kraut Rock) und Canyon Day (Indie).

Zudem gibt’s Performances von Ulrike Tillmann & Libuse Schmidt sowie Ursula Schachenhöfer („Transmission“). Volles Programm ab 13.30 Uhr auch am So, 23.7.: Es agieren die Zacharias Band (Jazz), Leoni Klein (Perc.), die Stealth Band, die Pseydologen und Noodeling Around, um 16 Uhr gibt’s zudem eine Tanzperformance von Patricia Wolf. -rw

Do-So, 20.-23.7., Dragonerkaserne, Kaiserallee, VHS-Gelände, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.08.2020

Auch Karlsruher Museumsnacht „Kamuna“ ist als Großveranstaltung von den Eindämmungsmaßnahmen der Covid-19-Pandemie betroffen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.07.2020

Zwischen „Charleston & Gleichschritt“ tapste Karlsruhe zwischen 1918 und ’33 wie ganz Deutschland in Widersprüchen gefangen umher.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.07.2020

Zum 22. Mal präsentiert der Naturfotowettbewerb „Glanzlichter der Naturfotografie“ die Highlights aus rund 17.000 Bildern, die passionierte Naturfotografen aus aller Welt einreichten.