Unwirklichkeiten

Kunst & Design // Artikel vom 16.12.2018

Franz von Stuck, Die Sinnlichkeit, um 1897, Döpfner Collection. Foto: as-photoworks.com

„Ein Neues habe ich gefunden: Die wahre Kunst ist Unwirklichkeit üben. Das Höchste!“

Das notierte Lovis Corinth (1858–1925) am Ende seines Lebens in sein Tagebuch. Damit stellt der Maler ein jahrhundertelang gültiges Prinzip der bildenden Künste in Frage: das Primat der Naturnachahmung, also das Ziel einer möglichst lebensnahen Wiedergabe der sichtbaren Wirklichkeit. Um 1900 vollzogen die Künstler der Avantgarde einen radikalen Bruch und schufen „Unwirklichkeiten“: Farbe und Form verselbstständigten sich und gewannen zugleich Symbolcharakter.

Nicht mehr die äußere Wirklichkeit, sondern das Innenleben, das Empfinden des Künstlers steht nun im Mittelpunkt. Die Symbolisten und Surrealisten schaffen „unwirkliche“ Phantasiewelten und Traumvisionen: Das Imaginäre steht nun im Zentrum der Kunst. Die Ausstellung zeigt, dass die Wurzeln dieser künstlerischen Revolution bereits in der Romantik um 1800 liegen. Schon die Werke der Romantiker sind nicht nur Abbild des Gesehenen. Bei Caspar David Friedrich wird die Kunst zur Projektionsfläche für das Innenleben und die Gedanken des Künstlers.

Karl Rottmann steigert in seiner Darstellung der Insel Aigina die Lichtphänomene ins Unwirkliche, er erfindet eine imaginäre Naturvision. In einer spektakulären Schau erforscht das Museum diese Entwicklungslinien mit rund 100 Exponaten von C. D. Friedrich über Alfred Kubin, Emil Nolde und Ernst Ludwig Kirchner bis Picasso. -gepa

bis 17.2., Kurpfälzisches Museum Heidelberg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.09.2019

Eine Woche vor dem „Karlsruher Galerienrundgang“ zeigt auch Durlach, was es künstlerisch zu bieten hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.08.2019

„Kunst ist alles, was wir haben.“



Kunst & Design // Tagestipp vom 08.08.2019

Die Karlsruher Smart City wird zur „Stadt der partizipativen Visionen“.



Kunst & Design // Tagestipp vom 04.08.2019

Im Kalthaus sind in zwei Ausstellungen Werke junger Künstler der Kunstakademie zu erleben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 03.08.2019

Sommer, Sonne, Museumsnacht.



Kunst & Design // Tagestipp vom 31.07.2019

Das Naturkundemuseum Karlsruhe zeigt die schönsten Naturfotos aus aller Welt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.07.2019

Der Stuttgarter Sammler Gerhard Bleicher hinterließ der Galerie ein Konvolut an Grafiken mit wertvollen historischen Wert.





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.07.2019

Zum ersten Mal bietet die Kunsthalle ein Abendevent mit Vorträgen, Kurzführungen und Performances sowie einer anschließenden Party bis in die Nachtstunden, das neue Wege der Kunsterfahrung verspricht.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.07.2019

Seit 2014 vergibt das ZKM in Kooperation mit der Fördergesellschaft ZKM/HfG und der Gunther-Schroff-Stiftung ein Stipendium an Schüler mit Faible für Kunst.