Urban Sketching & Street-Fotografie

Kunst & Design // Artikel vom 18.02.2019

Andy Vetter (Fotografie) und Steve Faraday (Urban Sketching) haben das Stadtgeschehen in Karlsruhes Norden, Westen und Osten eingefangen und im Café Palaver beide Kunstformen via Petersburger Hängung in einer Ausstellung zusammengeführt.

70 Zeichnungen und Fotografien lenken den Blick auf die unbekannte Seite dieser Stadtteile: auf Industrie und Straße, Verlassenes und Neugenutztes, auf Alltagsszenen, Stimmungen und skurrile Augenblicke. Neben dem Kunstgenuss lässt sich in diesem klassischen alternativen (Bio-)Café, das man mit Institutionen wie dem Ruffini in München vergleichen kann, hervorragend frühstücken; wer später kommt, probiert den Weltklassekuchen. -rw

bis 31.3., Café Palaver, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.