Urban Sketching

Kunst & Design // Artikel vom 16.05.2019

Steve Faraday

Drawn in Durlach.

„Urban Sketching“ – das ist Zeichnen vor Ort von allem, was in einer Stadt existiert und passiert. Steve Faraday dokumentiert Karlsruhe und seine Stadtteile in inzwischen über 700 Zeichnungen, zuletzt zeigte er Arbeiten im Café Palaver. Die aktuelle Ausstellung fokussiert auf Durlacher Motiven und zeigt Gebäude und Straßenzüge als großes Objekt oder ins Detail gezoomt Stadtszenen, Skurriles, Vertrautes und Unerwartetes.

Eröffnung: Do, 16.5., 18 Uhr, bis So, 19.5., je 11-18 Uhr, Orgelfabrik Durlach, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Der für anspruchsvolle Gestaltung und hohe handwerkliche Qualität stehende Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg setzt seine „Eunique“-Präsentationstradition auch auf der „Loft“ fort.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.05.2019

Geometrisch-konstruktive Formen, figürlich-gegenständliche Kunstwerke, lebensgroße Arbeiten in Holz und Stein und Kleinplastiken in Keramik und Bronze.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.05.2019

Was fremd ist, wirkt manchmal bedrohlich.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2019

Drawn in Durlach.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2019

Kein Mann ist auf ihren Fotos zu sehen, und doch sind sie oft anwesend.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2019

Der Oberrhein ist eine vielfältige künstlerische Region.





Kunst & Design // Tagestipp vom 08.05.2019

„Ein Laboratorium für Europa – die Kunstszene am Oberrhein um 1900 aus der Sicht eines Straßburger Künstlers.