Venusfalle, I Like America & Rosalie

Kunst & Design // Artikel vom 11.01.2016

Kunst in Industriehallen, das hat seit Mitte der 70er Jahre, seitdem in der ersten Welle der Globalisierung reihenweise innerstädtische Industriestandorte aufgegeben wurden, Tradition.

Man denke allein in Karlsruhe an die Orgelfabrik, das Sandkorn-Theater oder den Hallenbau A. Daran knüpft in Sindelfingen das Schauwerk an: Von Stuttgart aus kommend am Ortseingang  muss man ins Industriegebiet abbiegen, um zu den Werkshallen der Firma Bitzer zu gelangen. In einer dieser Hallen, erweitert um einen kühl schimmernden Kubus, wird seit 2010 die Privatsammlung Schaufler unter wechselnden thematischen Schwerpunkten präsentiert. Aktuell sind dort neben der Aussstellung „Venusfalle“ über 100 Kunstwerke amerikanischer Künstler in der Ausstellung „I like America“ zu sehen, die den Bogen von den 60er Jahren bis heute spannen. Joseph Beuys schleicht sich als einziger deutscher Künstler in die Schau; seine Aktion „I like America and America likes me“ ist als Filmdokumentation zu sehen und war Titelgeber der Ausstellung. Ab Mitte März wird dann auch Rosalie mit ihrem bunten Lichtwirbel das ehemalige Hochregallager in eine begehbare Lichtskulptur verwandeln. -ChG

I Like America: bis 4.9.; Venusfalle bis 29.5.; Rosalie: ab 13.3., Schauwerk Sindelfingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.