Verwirrend gegenständlich

Kunst & Design // Artikel vom 20.02.2015

Es sind mystisch-geheimnisvolle Bilder, die Nikolai Makarov von Venedig oder New York malt und dabei besondere Lichtstimmungen einfängt.

In seinen aktuellen Arbeiten hat er sich aufs Feld der Appropriation Art begeben: Seine Gemälde sehen aus wie die bekannten Vorlagen von Rembrandt, Turner oder Munch, sind aber echte Makarovs. -ChG

Eröffnung mit Ottmar Böhmer (Kunsthalle Karlsruhe): Fr, 20.2., 19.30 Uhr, bis 27.3., Neue Kunst Gallery, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …