Vidéo Vintage

Kunst & Design // Artikel vom 21.09.2012

Videogeschichte ist Technikgeschichte.

Das belegt nicht zuletzt der Umgang von Nam June Paik mit dem 1965 neu auf den Markt geworfenen Videorekorder. Denn anstelle ihn nur als Werkzeug zu verwenden, vergleichbar dem Pinsel und der Staffelei, will der Künstler wissen, wie der Apparat funktioniert und manipuliert die Technik dann für seine Zwecke. Seit den 1970er Jahren gehören Kunstwerke des Pioniers der Videokunst auch zum Bestand der Sammlung des Centre Pompidou, das eine der größten und ältesten Videokunstsammlungen sein Eigen nennt.

Dessen populärste Videoarbeiten werden nun in „Vidéo Vintage 1963-1983“ präsentiert – einer Ausstellung über die Entwicklung des Videos, seine künstlerische Anwendung und die „Beforschung“ des Mediums. Sie ist nach der Vorpremiere von Ryoji Ikedas „Superposition“ Anfang August im ZKM die zweite enge Zusammenarbeit der beiden Institutionen in diesem Jahr und belegt eindrücklich die Vorreiterrolle, die das ZKM nicht zuletzt mit seinem „Labor für antiquierte Videosysteme“ einnimmt. -ChG

Eröffnung: Fr, 21.9., 19 Uhr, bis 13.1.2013, ZKM-Medienmuseum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2017

Kann man Bots vor ein Gericht zerren?

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2017

Mit der Ausstellung „Open Codes. Leben in digitalen Welten“ widmet sich das ZKM erneut dem Thema der Digitalisierung und der Erfassung der Welt durch den binären Code.

>   mehr lesen...




17. Architekturtage

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Unter dem Leitthema „Die Stadt ändern, das Leben ändern“ stehen bis 27.10. die 17. trinationalen „Architekturtage“ mit ihren mehr als 200 grenzübergreifenden Veranstaltungen.

>   mehr lesen...


Tangenten 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Zwei Absolventen und Meisterschüler richten in dem Format „Tangenten“ gemeinsam eine Ausstellung aus.

>   mehr lesen...




Zeichnographen

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.10.2017

Der Berliner Künstler und Schlingensief-Schüler Tobias Dostal bekam eben den „Horst-Janssen-Grafikerpreis“ für seine einzigartige Verknüpfung von Zeichnung, Film und Installation.

>   mehr lesen...




Zwei Jahre Zettzwo

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Ein tolles Beispiel für eine kreativ aufgeladene, aber auch beständig präsente Künstlergalerie ist die vor nun zwei Jahren gegründete Produzentengalerie Zettzwo in Durlach.

>   mehr lesen...




Druck

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Wenn eine Produzentengalerie das Leitthema „Druck“ für eine Ausstellung wählt, wäre es eigentlich naheliegend, dies ausschließlich mit Ausdrucksformen wie Siebdruck oder Lithografie in Verbindung zu bringen.

>   mehr lesen...




Candace Carter & Tutilo Karcher

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.10.2017

Das Künstler-Ehepaar Candace Carter und Tutilo Karcher eröffnet im Kraichgau neue Ausstellungsräume.

>   mehr lesen...