Viva & Offene Schmuckateliers

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2017

Der LAF-Projektraum (LAF steht für Leerstand als Freiraum), betrieben von jungen Kunststudenten und Künstlern, bietet immer wieder aufwendig kuratierte Ausstellungen.

„Viva“ präsentiert nun das Duo Susanne Schär & Peter Spillmann aus der Schweiz und mit „finnfemfel“ eine deutsch-finnische Kooperation mit Albert Braun, Markus Leviks und Oskar Lindström.

Erstere erstellen eine neue, situationsbezogene Inszenierung zum Thema des Verschwindens, Letztere eine Installation aus unterschiedlichen Medien – ihre jüngst in Basel entstandenen und sich weiterentwickelnden Arbeiten zeigen das Verhältnis von Fluss, Bewegung, Grenzen und Kapital. Am Wochenende sind die Ateliers, Werkstätten und Galerien der Schmuckschaffenden bei den „Offenen Schmuckateliers“ zu besichtigen (Sa, 23.9., 15-20 Uhr, So, 24.9., 11-20 Uhr). -rw

„Viva“ Vernissage: Fr, 22.9., 19 Uhr, bis 22.10., LAF-Projektraum, Östliche Karl-Friedrich-Str. 7, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.