Vom Fleck

Kunst & Design // Artikel vom 25.02.2015

Ein obsessiver Umgang mit der Farbe wird Ralph Fleck in seinen Gemälden attestiert.

Ob in seinen drastischen Schlachthausbildern oder seinen Alpenlandschaften – Fleck ist nicht zuletzt auch daran interessiert, die Aktualität des Leinwandgemäldes immer wieder vorzuführen.

Im Sommer 2014 beendete Fleck seine Lehrtätigkeit an der Nürnberger Kunstakademie; fast 30 seiner Schüler stellen nun mit ihm zusammen in Rastatt aus. 150 Gemälde sind auf diese Weise zusammengekommen, die eindrücklich den Umgang mit Ölfarbe in unterschiedlichsten Facetten verdeutlichen. -ChG

bis 3.5., Städtische Galerie Fruchthalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 8?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL