Vom Kokon zum Kunstwerk

Kunst & Design // Artikel vom 14.04.2014

Was sich alles aus Seide fertigen lässt, kann man gut in der Ausstellung „Serica“ nachvollziehen.

Ausgerichtet vom international aufgestellten Kunstverein Seide nehmen außerdem auch Künstler der schweizerischen Sektion von Silkpainters International teil.

Deutlich wird dabei, dass das Medium Seide ein breites Spektrum künstlerischer Ausdrucksweisen von der Malerei über textile Skulpturen und Lichtobjekte bis zu Installationen zulässt. -ChG


bis 4.5., Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karlsruhe, Di-So 11-18 Uhr, über Ostern geschl., So, 4.5. bis 16 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.