Vom Kokon zum Kunstwerk

Kunst & Design // Artikel vom 14.04.2014

Was sich alles aus Seide fertigen lässt, kann man gut in der Ausstellung „Serica“ nachvollziehen.

Ausgerichtet vom international aufgestellten Kunstverein Seide nehmen außerdem auch Künstler der schweizerischen Sektion von Silkpainters International teil.

Deutlich wird dabei, dass das Medium Seide ein breites Spektrum künstlerischer Ausdrucksweisen von der Malerei über textile Skulpturen und Lichtobjekte bis zu Installationen zulässt. -ChG


bis 4.5., Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karlsruhe, Di-So 11-18 Uhr, über Ostern geschl., So, 4.5. bis 16 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.