Vom Spiel zu zweit in die Steinzeit

Kunst & Design // Artikel vom 22.04.2018

Spiel zu zweit

Noch bis 22.4. zeigt der Projektraum Rochade Skulpturen und Bildobjekte von Balkenhol-Schüler Wolfgang Rempfer, der die kleine Künstlergalerie gemeinsam mit Freunden 2017 in seinem Atelier eröffnet hat.

„Spiel zu zweit“ ist eine Bildserie, mit der real gespielt werden kann: Ein Rahmen umschließt Bilder, die aus verschiedenfarbigen transparenten Glasscheiben zusammengefügt sind. Durch ihre Schichtung entsteht die Gestalt des Bildes. Öffnet man den Rahmen, lassen sich Teilstücke herausnehmen und immer neu verschieben.

Im Mai schließen sich „Neolithic Stories“ an mit Arbeiten von Lukas Giesler und Helene Kummer: Gieslers Lithografienserie „Clay Blanks“ trifft auf Kummers Installation „Future Fossils“. Beide Künstler lassen durch die Übersetzung von 3D zu 2D, von digital zu analog, die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen. -sk 

Spiel zu zweit, bis 22.4., Neolithic Stories, Vernissage: Sa, 4.5., 19 Uhr, bis 13.5., Projektraum Rochade, Putlitzstr. 14, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2018

Die Kunstmesse „esse für zeitgenössische Kunst Straßburg“ treffen sich zum 23. Mal Galeristen, Künstler und Sammler und nicht zuletzt ein großes Publikum, das sich für die zeitgenössische europäische Kunst interessiert.





Kunst & Design // Tagestipp vom 10.11.2018

Dass die österreichische Szene in den 70ern ordentlich Rumms hatte, weiß man in der Region nicht zuletzt dank Peter Weibel.



Kunst & Design // Tagestipp vom 10.11.2018

Zum 17. Mal öffnet das SMNK seine Türen und Magazine.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.11.2018

Seitdem Margot Witte mit ihrem Atelier ins Hinterhaus in der Oberwaldstraße in Durlach-Aue gezogen ist, nutzt sie dies auch für Kurse – und Ausstellungen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.11.2018

Vom 18. bis 21.10. gastiert die zum „Galerientag“ neu eröffnete Galerie in der Südweststadt zunächst in der alten Heimat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.11.2018

Die Ausstellung spannt den Bogen von der Annexion Elsass-Lothringens 1871 durch das deutsche Kaiserreich bis zur Rückgabe der „Reichslande“ 1918 an Frankreich und untersucht deren Folgen für die badische Landeshauptstadt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 03.11.2018

Auf die neuen Arbeiten des „Tütenkünstlers“ mit der ganz eigenen kleinteiligen Stadtlandschaften-Szenarienmalerei kann man immer sehr gespannt sein.





Kunst & Design // Tagestipp vom 02.11.2018

Zum fünften Mal wird in Riegel der international ausgelobte „André Edvard-Preis“ verliehen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 02.11.2018

Inspiration gibt es nicht?