Von denen die auszogen

Kunst & Design // Artikel vom 23.08.2019

Portrait with a try of a smile

Was bedeutet kulturelle Identität und wie gehen Kunstschaffende damit um?

Der Kunstverein Landau bietet mehreren Künstlern die Gelegenheit, ihre Auseinandersetzungen mit kulturellen Mechanismen aufzuzeigen. In einer globalen Welt können unterschiedliche Kulturen miteinander verglichen, unterschieden, angepasst und ergänzt werden; Künstler lassen diese Beobachtungen mitunter in ihr Werk einfließen. Fundament und Bindeglieder der Ausstellung sind die Geburtstorte der teilnehmenden Künstler, da diese nicht in Deutschland liegen: Die Iranerin Mona Hakimi-Schüler reflektiert „Herkunft“ in ihren Selbstporträts, wobei der aus dem Irak stammende Fahar Al Salih sich dem Thema „Schutz“ hingibt.

Die Strukturbilder von Katarina Lehmann und die Collagen von Grigori Dor führen zu den Wurzeln nach Russland; anhand von Dokumenten hinterfragt Wataru Murakami aus Japan seinen Alltag; die gebürtige Brasilianerin Rosilene Ludovico dagegen sucht das Zeichenhafte von Linie und Spur. Im Fokus der Malerei des Äthiopiers Tesfaye Urgessa liegt Verletzlichkeit des Menschen, während der aus Mosambik stammende Belarmino Barros mit erdigen Farbtönen harmonische Klänge erzeugt. Die Schau zeigt, dass es keine unveränderlichen kulturellen Identitäten gibt, sehr wohl aber kulturelle Ressourcen und deren Veränderung. -asm

Vernissage: Fr, 23.8., 20 Uhr, bis 10.10., Kunstverein Villa Streccius, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

Sie haben nie zugleich gelebt, doch eint den Dänen Asger Jorn und das schwedische Künstlerduo Nathalie Djurberg & Hans Berg mehr als nur die skandinavische Herkunft.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

„Die ganze Welt ein Bauhaus“, gab der Dessauer Kunstprofessor Fritz Kuhr 1928 der Schule als Mott.





Kunst & Design // Tagestipp vom 13.02.2020

Die „art Karlsruhe“ hat sich seit ihrer ersten Ausgabe 2004 als feste Größe im internationalen Messegeschehen etabliert, die das „Sammlerland Baden-Württemberg“ jährlich repräsentiert und einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2020

Sie springen ins Auge, leuchten geradezu.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.01.2020

1983/84 sorgt ein gruseliger Fund in Talheim bei Heilbronn für Aufsehen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.01.2020

Parastou Forouhar startete ihre künstlerische Laufbahn in Teheran.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.01.2020

Die Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen zeigt die erste deutsche Einzelausstellung zu Otto Nebel seit über 20 Jahren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.01.2020

In ihrem ganz auf Natursüße eingestellten Ateliercafé hat das Künstlerinnenpaar Ana & Anda eine Wand für wechselnde Ausstellungen reserviert.