Von Dresden nach Durbach

Kunst & Design // Artikel vom 02.03.2015

1946 fand in Dresden für längere Zeit die letzte Kunstausstellung statt, in der in Ost- und Westdeutschland lebende Künstler gemeinsam ihre Werke zeigten.

Dort wurden bereits die Tendenzen offensichtlich, die sowohl für die gegenständliche als auch für die figurative Kunst der Nachkriegszeit prägend werden sollten – wobei auch die gemeinsamen Wurzeln zu erkennen waren. Rüdiger Hurrle zeigt aus Anlass der 25. Wiederkehr des Mauerfalls unter dem Titel „Getrennte Welten – Formen des Eigensinns“ die künstlerischen Strategien und die Entwicklungen in beiden deutschen Staaten auf, wobei der Eigensinn auf die Künstler sowohl in Ost als auch in West zutreffend ist.

Denn sie mussten ihre eigenen Positionen im jeweiligen System behaupten, wenngleich der Druck – politisch im Osten, seitens des Kunstmarkts im Westen – gleichermaßen auf ihnen lastete. Wiederanknüpfen, Aufbrechen, Ausbrechen und Fortentwickeln sind die vier Aspekte, unter denen Künstler und Kunstakademien der Nachkriegszeit präsentiert werden. Parallel dazu wird noch bis Mitte März in der Reihe „Profile in der Kunst am Oberrhein“ der Grafiker Werner Berges gezeigt. -ChG

Getrennte Welten: bis 21.6., Berges: bis 15.3., Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle, Durbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





40 Jahre Galerie Spektrum

Kunst & Design // Artikel vom 23.12.2021

Im November 1981 gründeten Marianne Schliwinski und Jürgen Eickhoff in München die Galerie Spektrum.

Weiterlesen …




Lang in der Kunst, neu in der Stadt: Marcel van Eeden & Stefanie Patruno

Kunst & Design // Artikel vom 19.12.2021

„Ich bin digitaler als meine Studierenden“, lacht Marcel van Eeden, „schon 2000 habe ich einen Blog betrieben.“

Weiterlesen …




Art To Go & Anja Klafki

Kunst & Design // Artikel vom 11.12.2021

Die Galerie Brötzinger Art präsentiert bei „Art To Go“ am Sa+So, 11.+12.12. mit Sonderöffnungszeiten (14-18 Uhr) Kunst zum kleinen Preis von 38 Künstlern aus Pforzheim und der Region.

Weiterlesen …




Im Zeitalter der Goldfische

Kunst & Design // Artikel vom 10.12.2021

Traditionell dreht sich im Dezember in der Zettzwo-Galerie alles ums Gold.

Weiterlesen …




Kunstakademie-Jahresausstellung 2021

Kunst & Design // Artikel vom 10.12.2021

Ausgewählte Arbeiten von Studierenden der Kunstakademie sind bei der Jahresausstellung im Lichthof des Vordergebäudes in der Reinhold-Frank-Straße zu sehen.

Weiterlesen …




Marleine Chedraoui – „An Exhibition, 2021“

Kunst & Design // Artikel vom 09.12.2021

Als Bildende Künstlerin setzt sich Marleine Chedraoui mit dem Medium Ausstellung auseinander, das auch das vermittelnde Element ihrer eigenen künstlerischen Praxis ist.

Weiterlesen …


Igor Maier: Banya 01

Kunst & Design // Artikel vom 09.12.2021

TV-Hifi ist ein kollektiv-experimentelles Projekt, irgendwo zwischen Galerie und Bar.

Weiterlesen …




Du und ich

Kunst & Design // Artikel vom 09.12.2021

Einen anderen Menschen intensiv kennenzulernen bedeutet auch immer, seine eigene Perspektive zu verändern und zu erweitern.

Weiterlesen …