Wald halt

Kunst & Design // Artikel vom 25.01.2010

Einen Abend lang verwandelt sich die grüne Wiese in eine multimediale Kunstausstellung.

Der Fachbereich Digitale Medien der Staatlichen Hochschule für Gestaltung (HfG) zeigt unterm Titel „Wald halt – Eine multimediale Schwarzwaldidylle“ Positionen junger Künstler in einem Waldstück bei Schöllbronn.

Das Seminar „Go Public“ unter der Initiative von Professor Michael Bielicky blickt auf zahlreiche international erfolgreiche Interventionen und bedeutende Auszeichnungen zurück. Interaktion im öffentlichen Raum ist das Leitmotto und die Besucher sind dazu eingeladen, aktiv mitzumachen.

Diesmal werden sie gebeten, wetterfeste Kleidung und geeignetes Schuhwerk zu tragen sowie die Lieblingstaschenlampe mitzubringen. Die Sound-Installationen, Video-Projektionen, Skulpturen und interaktiven Performances sind für alle Alters- und Interessengruppen konzipiert.

Der Grillplatz ist mit dem Auto oder mit dem kostenlosen Shuttleservice erreichbar. Die kostenlosen Shuttlebusse fahren um 19 Uhr von der HfG ab. Die Rückfahrten vom Grillplatz zurück sind um 21.30 Uhr und um 23 Uhr. Reservierung unter Angabe der gewünschten Rückfahrzeit bei Eva Franz unter der E-Mail-Adresse waldhalt@hfg-karlsruhe.de. Der Eintritt ist frei.

Do, 28.1., 19 Uhr, Grillplatz Schöllbronn
infoart.hfg-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Georg Tyrahn

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2017

Georg Tyrahn? Nie gehört wahrscheinlich.

>   mehr lesen...




Bronislava von Podewils

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Tiere als Motiv gehören zur Kunst seit ihren frühesten Stunden – Wellpappe allerdings erst seit den 1960ern.

>   mehr lesen...




Resonanzen live

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Freitagnachmittag ist nicht nur der Eintritt in die ZKM-Ausstellung „Resonanzen“ ab 14 Uhr umsonst.

>   mehr lesen...




Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Informel bezeichnet eine Richtung der Abstraktion, die durch Entgrenzung der Formen, Spontanität und prozesshafte Bildentstehung gekennzeichnet ist.

>   mehr lesen...




Sammlung Anna und Dieter Grässlin

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.12.2017

Die Ausstellung „Mut zur Freiheit“ präsentiert aus der Sammlung Anna und Dieter Grässlin ausgewählte Vertreter informeller Kunst, einer bezeichnenden Strömung der Nachkriegszeit.

>   mehr lesen...




BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...