Wale & Wölfe

Kunst & Design // Artikel vom 12.11.2016

Um Canis lupus, den Ahnherrn des Hundes, ranken sich Mythen, er wurde gleichermaßen verehrt und gefürchtet.

Und Letzteres führte dazu, dass der Wolf im 19. Jahrhundert in Europa nahezu ausgerottet war. Jetzt kommen sie aber wieder zurück, die wilden Verwandten unserer Haushunde, und die Sonderausstellung nimmt den Tieren mit vielen Informationen den Schrecken, indem sie über ihre Lebensweise berichtet.

Parallel läuft die Ausstellung „Wale – Riesen der Meere“, bei der auch ihre Bedrohung und Schutz ein wichtiges Thema sind. Beim Aktionstag am 12.11. können die Sonderschauen und die Dauerausstellung bei freiem Eintritt und zusätzlichen Angeboten besucht werden. -ChG

Wölfe: bis 2.4.17, Wale: bis 29.1.17; Tag der offenen Tür: Sa, 12.11., 10-18 Uhr, Naturkundemuseum Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.