Weihnachtslust

Kunst & Design // Artikel vom 19.12.2013

Die geschichtliche Herkunft dessen, was Weihnachten für uns so typisch macht, zeigt die Ausstellung „Weihnachtslust“.

Beispielsweise den Christbaum und dessen Schmuck: In der Wohnstube wird ein Weihnachtsbaum seit dem 16. Jahrhundert aufgestellt, damals behängt mit Zuckerwerk, Äpfeln und Nüssen. 1730 trägt er zum ersten Mal Kerzen, hundert Jahre später mundgeblasene Christbaumkugeln und 1878 kommt das Lametta als Imitat glitzernder Eiszapfen hinzu.

Die ersten Adventskalender waren simple Kreidestriche, von denen jeden Tag einer weggewischt wurde – erst viel später gab es die Wartezeitverkürzer in papierener Form, wie wir sie heute kennen. Auch Krippen wurden aus Papier gestaltet, ebenso natürlich Grußkarten, Wunschzettel, Schmuckbriefe oder Oblaten mit Wintermotiven.

All diese Exponate sind Übermittler der Nostalgie, die zum Fest dazugehört; ältere Besucher werden viele Objekte „von früher“ wiedererkennen, Kinder erleben, wie Weihnachten damals aussah. -bes

bis 9.2., 24./25./31.12. geschl., Führungen: Do 15 Uhr, So 11+15 Uhr, Kinderführungen: 21.12., 11./25.1., 15-17 Uhr, Weihnachts-Lesestunde: Sa, 14./21.12., 15.30 Uhr, Schloss, Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

Bulach, das erstmals 1193 Erwähnung fand, wurde 1929 eingemeindet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

„Deltabeben“ ist die inoffizielle „Kunst-Biennale“ der Metropolregion Rhein-Neckar, 2018 ausgerichtet vom Wilhelm-Hack-Museum und dem Kunstverein Ludwigshafen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

Erfolgreich etabliert haben sich die „Offenen Ateliers“ in Durlach und Grötzingen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.09.2018

Zu sehen sind Arbeiten von Kasia Fudakowski, die während eines längeren Aufenthalts in Mexiko entstanden und Aneignungstendenzen der Gegenwartskunst vor dem Hintergrund mexikanischer Kolonialgeschichte und kultureller Aneignung thematisieren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.09.2018

Eine schöne Tradition ist, dass die Klassen von Akademieprofessorinnen ausstellen können.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Die Karlsruher Künstlerin Pola Sperber zeigt in ihren Skulpturen, wie wir unsere Illusionen produzieren und dass es stets auch andere Möglichkeiten gibt, wie man die Wirklichkeit sehen kann.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Wie vielfältig die Gesichter einer Kunstsammlung sind!





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.09.2018

Im Grunde war es die Bewegung, die die Moderne „gemacht“ hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Stell dir vor, es ist Ausstellung und keiner muss Eintritt bezahlen.