Welche Zeit, sagte sie, dachte er

Kunst & Design // Artikel vom 08.09.2017

Ein Zitat von Thomas Bernhard dient als Titel der Ausstellung der fünf Künstlerfreunde Lutz Braun, Tatjana Doll, Kalin Lindena, Manfred Peckl und Kristian Pettersen.

Ausgangspunkt der Ausstellung war die Anfrage an Prof. Tatjana Doll (Kunstakademie Karlsruhe), die vor rund 20 Jahren schon einmal im Rahmen der Klassenausstellung Prof. Dieter Krieg auf der Wilhelmshöhe zu Gast war. Lutz Braun und Tatjana Doll sind mit Acryl- bzw. Lackmalerei vertreten, Kalin Lindena, die ebenfalls in Karlsruhe lehrt, mit Stahl-, Glas- und Textilobjekten, Manfred Peckl mit Buchstabenskulpturen und Kristian Pettersen mit objekthaften Materialcollagen. Alle Künstler sind in Berlin ansässig, so dass die Arbeiten zwar voneinander unabhängig, aber in räumlicher Nähe entstanden sind.

Kino-Atmosphäre entsteht dann bei der Ausstellung von Tobias Dostal: Er ist bekannt für Installationen, die sich auf die Magie der Kinematographie beziehen, und er nutzt anachronistisch anmutende Apparaturen, die er baut, umbaut oder manipuliert, um sein Publikum zu entführen. Gezeigt werden u.a. Trickfilme, gezeichnete Animationen und dokumentarische Kurzfilme. -rw

Lutz Braun, Tatjana Doll, Kalin Lindena, Manfred Peckl, Kristian Pettersen: bis 6.8.; Tobias Dostal: Eröffnung Fr, 8.9., 19 Uhr, bis 15.10., Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.11.2020

Die Vorbereitungen für den Aufbau der Ausstellung waren längst in vollem Gang und die Transporttermine für die zahlreichen Leihgaben größtenteils vereinbart.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.11.2020

Bis jetzt hat die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ihren Studierenden trotz der Pandemielage unter strengen Hygienevoraussetzungen die Arbeit in den Ateliers und Werkstätten der Hochschulgebäude im WS 2020/21 weiterhin möglich gemacht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.