Weltentheater 2007: Der letzte Tanz

Kunst & Design // Artikel vom 04.06.2007

Ein Schlachthof ist die Heimat des industrialisierten Tötens für das industrialisierte Leben.

Was sich beim Abschlachten der Tiere abspielt (Blutvergießen, Schreie, Gestank) und wie wir es mit dem Fressen und Gefressenwerden halten, reflektiert ein außergewöhnliches Kunstprojekt. Die Konversion des Schlachthof zum Kreativpark Ost nahm der Künstler Georg Schalla zum Anlass, das „Weltentheater 2007“ zu ini­tiieren. Konzipiert für die großen Hallen des ehemaligen Schlachthofes versammelt Schalla zehn weitere Künstler, darunter auch Uwe Lindau, Diethard Blaudzun und die „blutjunge“ Susanne Weber. Kadaver, Angstfleisch, nackte Körper, das Spektrum der ausgestellten Bilder, Körper, Fotos oder Installationen ist ein Panoptikum des Schreckens, der Abwehr, der Klage. „Der letzte Tanz“ heißt dieses bemerkenswerte Projekt, zu dem auch ein aufwändig gestalteter kommentierter Katalog erschien. -ub

Bis 31.7., Schlachthofgelände, Infos unter: www.artzentrum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Tambellini & Lüpertz

Kunst & Design // Artikel vom 20.08.2017

Die erste umfassende Einzelausstellung des Intermedia-Art-Pioniers Aldo Tambellini ist noch bis zum 6.8. im ZKM zu sehen.

>   mehr lesen...




Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...