Wenz Römpp

Kunst & Design // Artikel vom 15.07.2020

Seit 2013 arbeiten die Stuttgarter Künstlerinnen Julia Wenz und Anne Römpp als Duo zusammen.

Ihre gemeinsamen Installationen greifen die Gegebenheiten des Ausstellungsraumes auf und setzen diese mit gesammelten Fundobjekten in neue assoziative Zusammenhänge, mal flächig angehäuft, mal fein akzentuiert.

Für Bühl überziehen sie den tiefergelegenen Boden des Friedrichbaus mit einem wellenförmigen Geflecht aus Fundstücken. So soll eine Konzentration der unterschiedlichen Architekturform auf die Mitte möglich und die Arbeit gut von der Empore aus betrachtet werden können. -fd

bis 23.8., Friedrichsbau Bühl

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …