Wie es ihr gefällt

Kunst & Design // Artikel vom 28.08.2015

Aus Shakespeares im Wald-Idyll spielender Komödie wird bei Natascha Brändli eine Hommage an die Natur, wenn sie zum Beispiel mit wunderbar ironischem Augenzwinkern ihre Reihe „unkraut deluxe“ präsentiert.

Subtil weist sie dabei auch darauf hin, dass, was für den einen Unkraut (und damit überflüssig und nutzlos) ist, dem anderen wertvoll sein kann. Filigrane Zeichnungen und Materialbilder zeigt sie in der jetzt in Anlehnung an Shakespeare betitelten Ausstellung. -ChG

Eröffnung: Fr, 28.8., 19 Uhr, 29.8.-13.9., Kunstverein Neustadt/Weinstraße

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.