Wiedereröffnung der Jungen Kunsthalle

Kunst & Design // Artikel vom 08.10.2010

Die Junge Kunsthalle eröffnet nach ihrer Sanierung wieder die Pforten und steht damit endgültig den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung.

Während im Obergeschoss große Aktionsräume entstanden, wird das Erdgeschoss weiterhin für Ausstellungen genutzt. Genau an dieser Stelle findet zeitgleich mit der Wiedereröffnung die Vernissage von „Kunst/Link/13>>75“ statt. Dabei handelt es sich um die Ergebnisse eines gemeinsamen Projekts von Jugendlichen der Pestalozzi-Hauptschule und Nebenius-Realschule mit Senioren.

Über ein halbes Jahr setzten sich die Mitglieder dieser intergenerationalen Gruppe mit sieben Werken der Kunsthalle – darunter von Anselm Feuerbach und Walter Stöhrer – auseinander. Im Mittelpunkt ihrer Betrachtungen stand dabei die eigene Person, die Familie, Freundschaften sowie das Leben in der Gesellschaft – alles sehr spannende Themen, wenn man sie aus der Sicht einer anderen Generation erleben kann.

Zwischen den Teilnehmern entstanden in dieser Zeit lebhafte Verbindungen und faszinierende Verknüpfungen – ein richtiges Netzwerk, ein Kunst/Link eben. Die verarbeiteten Ergebnisse dieses Prozesses hängen, stehen und laufen nun in Form von Fotoarbeiten, Videos, Malerei und anderen Kunstformen in der Jungen Kunsthalle.

Die Originale hängen daneben. Und wen die Ausstellung bei den Eröffnungsfeierlichkeiten oder bis zu ihrem Ende im Januar inspiriert, der darf im Obergeschoss wiederum selbst schöpferisch tätig werden. -mag

Fr, 8.10., 17 Uhr, Junge Kunsthalle, Hans-Thoma-Str. 4, Karlsruhe
www.kunsthalle-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...




Jahresausstellung der Kunstakademie 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Im Gegensatz zur Sommerausstellung ist die Jahresausstellung der Kunstakademie im Winter kuratiert und wird von einem umfangreichen, auch studentischen, Rahmenprogramm begleitet.

>   mehr lesen...


Kunst & Freistil

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.12.2017

Constanze Zacharias ist Teil des Nordbecken-Künstlerkollektivs vom Rheinhafen und experimentiert mit der Cyanotopie.

>   mehr lesen...




Fotos in der Gedok Karlsruhe

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Schwarzweiß – so hätten manche Menschen ihre Welt gern.

>   mehr lesen...




Schokoladenseite

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Den Begriff „Schokoladenseite“ verwendet man meist dafür, die süße, imaginär gute Seite einer Person zu beschreiben.

>   mehr lesen...


Gründer der Abstraktion

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.12.2017

„Neue Ganzheiten mit Elementen zu malen, die nicht der visuellen Wirklichkeit entlehnt, sondern gänzlich vom Maler erschaffen wurden; er verleiht ihnen eine machtvolle Wirklichkeit.“

>   mehr lesen...