Willi Sitte zum 90.

Kunst & Design // Artikel vom 06.03.2011

Einen Blick zurück in die künstlerischen Anfänge des in Halle lebenden Malers Willi Sitte gewährt das Museum für Aktuelle Kunst im südbadischen Durbach anlässlich dessen runden Geburtstags.

Erstmals zeigt die Ausstellung eine repräsentative Auswahl früher Gemälde, in denen sich Sitte mit der Klassischen Moderne auseinandersetzte. Da Willi Sitte in der DDR zu den herausragenden Künstlern gehörte und sowohl Abgeordneter der Volkskammer der DDR als auch Mitglied des Zentralkomitees der SED war, ist seine Person umstritten, denn der Maler ist vom Politiker nicht trennbar, hatte er doch über seine Ämter die Möglichkeit, Einfluss auf die Kunstentwicklung in der DDR zu nehmen.

Dennoch zählt er zu jenen Künstlern, in dessen Werk sich wichtige Aspekte der Zeitgeschichte ausdrücken. Nachdem das Museum im Juli 2010 eröffnet wurde und sich damals bereits mit Künstlern der Nachkriegszeit aus Ost- und Westdeutschland präsentierte, gibt die nun folgende Einzelschau den Blick frei auf einen der „Staatskünstler“ der DDR, der am 28.2. 90 Jahre alt wurde. -ChG

bis 25.4., Museum Hurrle, Durbach (bei Offenburg)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Its Interior / And A Facade

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.05.2018

Den Architekturen des im Jahr 1900 eröffneten BKV-Gebäudes in der nördlichen Waldstraße mit seiner ornamentalen Fassade und variierenden Interieurs widmet sich diese gastkuratierte Gruppenschau.

>   mehr lesen...




Vierundneunzig-Achtzehn

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.05.2018

Nach fast 25 Jahren ist es Zeit, Abschied zu nehmen.

>   mehr lesen...




Südwestdeutscher Keramikpreis

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.05.2018

Der „Südwestdeutsche Keramikpreis“ ist eine neue Initiative des Bundes der Kunsthandwerker Ba-Wü und der SV Sparkassen Versicherung aus dem Jahr 2017.

>   mehr lesen...




Farbe querfeldein

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.05.2018

Das Gelbe vom Ei, der Goldene Schnitt, das blaue Wunder – in der aktuellen Ausstellung der Jungen Kunsthalle tauchen kleine und große BesucherInnen in die Welt der Farben ein.

>   mehr lesen...




Shifted Tags – Erben des Graffiti

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Graffiti ist längst nicht mehr der Ausdruck jugendlichen Nervenkitzels.

>   mehr lesen...




Sandro Vadim & Susanne Zuehlke

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Sandro Vadim und Susanne Zuehlke verbindet nicht nur die gemeinsame Studienzeit an der Kunstakademie Mitte der 80er Jahre, sondern vornehmlich ihr Bekenntnis zur puren Malerei.

>   mehr lesen...




Stockhausen Goes Middle East

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Wie passt die wohl aufwändigste Komposition des 20. Jahrhunderts in einen kleinen Ausstellungsraum?

>   mehr lesen...




Zettzwo-„Werkschau“

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Die neun aktiv produzierenden Künstler der Zettzwo Produzentengalerie zeigen ihre schöpferische Bandbreite in einer großen Werkschau im Durlacher Rathausgewölbe.

>   mehr lesen...




Sebastian Winkler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.05.2018

In der Ausstellung „Texere“ (Lat. für „weben“) verknüpft der Künstler und Schriftsteller Sebastian Winkler seine zwei zentralen Arbeitsfelder.

>   mehr lesen...