Willi Sitte zum 90.

Kunst & Design // Artikel vom 06.03.2011

Einen Blick zurück in die künstlerischen Anfänge des in Halle lebenden Malers Willi Sitte gewährt das Museum für Aktuelle Kunst im südbadischen Durbach anlässlich dessen runden Geburtstags.

Erstmals zeigt die Ausstellung eine repräsentative Auswahl früher Gemälde, in denen sich Sitte mit der Klassischen Moderne auseinandersetzte. Da Willi Sitte in der DDR zu den herausragenden Künstlern gehörte und sowohl Abgeordneter der Volkskammer der DDR als auch Mitglied des Zentralkomitees der SED war, ist seine Person umstritten, denn der Maler ist vom Politiker nicht trennbar, hatte er doch über seine Ämter die Möglichkeit, Einfluss auf die Kunstentwicklung in der DDR zu nehmen.

Dennoch zählt er zu jenen Künstlern, in dessen Werk sich wichtige Aspekte der Zeitgeschichte ausdrücken. Nachdem das Museum im Juli 2010 eröffnet wurde und sich damals bereits mit Künstlern der Nachkriegszeit aus Ost- und Westdeutschland präsentierte, gibt die nun folgende Einzelschau den Blick frei auf einen der „Staatskünstler“ der DDR, der am 28.2. 90 Jahre alt wurde. -ChG

bis 25.4., Museum Hurrle, Durbach (bei Offenburg)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...




Produzentengalerie 20. Juni

Kunst & Design // Artikel vom 24.07.2017

Mit reisetagebuchartigen Tuschpinselzeichnungen von Martin Krieglstein weckt die vor zwei Jahren eröffnete Produzentengalerie 20. Juni das Fernweh.

>   mehr lesen...