Wozu Bilder?

Kunst & Design // Artikel vom 15.12.2013

„Wozu Bilder?“ ist diese Schau mit über 400 mal skurrilen oder abseitigen, stets aber überraschenden Fotoarbeiten aus einer namhaften süddeutschen Privatsammlung überschrieben.

Historische Fotografien sind hier thematisch nach Topoi wie „Die Welt nach Hause bringen“, „Gedenken“ oder „Erregen“ zu inhaltlichen Bilder-Tableaus gruppiert, womit die gewohnten Perspektiven auf das Medium Fotografie umgedreht werden und die Bandbreite ihrer Gebrauchs- und Verwendungsformen sichtbar wird.

Zeitgleich und passend dazu entwirft der Künstler Stefan Panhans (geb. 1967) via Film, Video, Fotografien und Installationen Bildwelten zwischen Dokumentation und Künstlichkeit – eine Persiflage der Mechanismen der Werbefotografie.

Artikel aus der urbanen Konsumwelt wie Markenturnschuhe, Fitnessgeräte oder Müslimischungen dienen als Requisiten in fotografischen Stillleben oder sind Teil einer akribischen Ausstattung für Videosets. In diesen Szenarien bewegen sich maskenhafte Kunstfiguren – verloren zwischen Lifestyle, Selbstoptimierung und Medienhype. Auch die Villa selbst wird zum Setting für ein neues Video. -ChG

Eröffnung: So, 15.12., 11 Uhr, bis 16.2., Villa Merkel, Galerien der Stadt Esslingen
www.villa-merkel.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Tambellini & Lüpertz

Kunst & Design // Artikel vom 20.08.2017

Die erste umfassende Einzelausstellung des Intermedia-Art-Pioniers Aldo Tambellini ist noch bis zum 6.8. im ZKM zu sehen.

>   mehr lesen...




Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...