„Wunschpunsch“ bei Kleinschmuck

Kunst & Design // Artikel vom 18.11.2010

Am 19. und 20.11. findet die alljährliche „Wunschpunsch“- Ausstellung des Ladenateliers Kleinschmuck statt.

Unter Kennern ist das alljährlich aus dem künstlerischen Pool mehrerer Karlsruher Kunsthandwerker schöpfende Fest in der Yorckstraße ein Geheimtipp. Das liegt zum einen daran, dass sich die Ausstellung traditionellerweise gegen Abend zu einer fröhlichen Party entwickelt.

Zum anderen findet man hier Besonderheiten wie die liebevoll gestalteten Glasarbeiten von Monika Klein, das zarte Porzellan und die individuelle Mode von Angela Johe, die überaus hochwertig gearbeiteten Schmuck- und Filzkreationen von Ines Miosga (darunter Hausschuhe, die man sich in ihrer Gemütlichkeit so nie erträumt hätte) und die Taschenunikate von „Dammerstoffs“ Jenny Emde.

Ein ganz besonderer Gast ist in diesem Jahr mit Kirstin Kirchhoff vertreten, einer Modedesignerin, die nur selten in Karlsruhe weilt und von deren Kreationen nach Erstkontakt bisher niemand genug bekommen konnte. Die ausgestellten Stücke bleiben im sich sonst stetig ändernden Sortiment von Kleinschmuck bis Weihnachten erhalten und machen das einzigartige Ladenatelier damit zu einem Weihnachtsgeschenkgarant für alle Liebhaber von Einzelstücken. -mag

Wunschpunsch: Fr, 19.11., 19 Uhr, open end, Sa, 20.11., 10 bis 15 Uhr, Kleinschmuck, Yorckstr. 41, Karlsruhe, Tel.: 0172/364 25 87, Öffnungszeiten: Mo, Do und Fr 9.30-12.30 Uhr, Do und Fr 15-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr
www.kleinschmuck.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...




Jahresausstellung der Kunstakademie 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Im Gegensatz zur Sommerausstellung ist die Jahresausstellung der Kunstakademie im Winter kuratiert und wird von einem umfangreichen, auch studentischen, Rahmenprogramm begleitet.

>   mehr lesen...


Kunst & Freistil

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.12.2017

Constanze Zacharias ist Teil des Nordbecken-Künstlerkollektivs vom Rheinhafen und experimentiert mit der Cyanotopie.

>   mehr lesen...




Fotos in der Gedok Karlsruhe

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Schwarzweiß – so hätten manche Menschen ihre Welt gern.

>   mehr lesen...




Schokoladenseite

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Den Begriff „Schokoladenseite“ verwendet man meist dafür, die süße, imaginär gute Seite einer Person zu beschreiben.

>   mehr lesen...


Gründer der Abstraktion

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.12.2017

„Neue Ganzheiten mit Elementen zu malen, die nicht der visuellen Wirklichkeit entlehnt, sondern gänzlich vom Maler erschaffen wurden; er verleiht ihnen eine machtvolle Wirklichkeit.“

>   mehr lesen...