XXX

Kunst & Design // Artikel vom 23.04.2016

Viele Küsse gibt’s im Frühjahr.

Ob bei Tim Otto Roths Ausstellung „XX oder der Mummelsee in der Pfanne“ in Offenburg oder aktuell von Andreas Lau in Baden-Baden (XXX auch hier als Abschiedsgruß). Lau ist für seine punktgenauen Arbeiten bekannt, die sich am besten mit Abstand erschließen.

Die Malerei Punkt für Punkt hat denselben Effekt wie der Raster, wobei Lau nicht zuletzt mit seinen Gemälden nach den Wahrnehmungen und Empfindungen des Menschen, aber auch nach der Mehrdeutigkeit des Bildes fragt. -ChG

Eröffnung: Sa, 23.4., 18 Uhr, 25.4.-29.5., Galerie Supper, Baden-Baden; Roth: bis 29.5., Städtische Galerie Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Abgesagt: Gabriele Köbler & Gerhard Lämmlin

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Das bildhauerische Hauptwerk der in Haßloch lebenden freischaffenden Künstlerin Gabriele Köbler sind Grazien.

Weiterlesen …




Abgesagt: Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …




60 Jahre Reuchlinhaus

Kunst & Design // Artikel vom 14.11.2021

1961 eröffnete das Reuchlinhaus als multifunktionales Kulturzentrum und beherbergt u.a. den Kunstverein Pforzheim.

Weiterlesen …