Yak’s Vision

Kunst & Design // Artikel vom 23.06.2017

Der 1978 in Tibet geborene Künstler Kathup Tsering lebt und arbeitet seit 2008 in Österreich.

Seine zahlreichen Gruppen-Ausstellungen bescherten ihm international viel mediale Aufmerksamkeit, 2016 präsentierte er erstmals eine Einzelschau in Wien. „Für mich ist das Yak nicht nur ein Geschöpf, sondern auch eine Ikone, um mich in Form von Poesie und Kunst auszudrücken.

Das Bild vom Yak kann man in der traditionellen tibetischen Thangka-Malerei finden, aber auch als Gottheit im spirituellen tibetischen Leben“, erklärt der Künstler, der daneben natürlich auch von westlichen Künstlern inspiriert ist. Gezeigt wird vor allem Malerei, aber auch Skulpturen und „Yak-Kulturen“. -rw

Eröffnung: Fr, 23.6., 19 Uhr, bis 16.7., Poly Produzentengalerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …