Zehn Jahre Unimog-Museum

Kunst & Design // Artikel vom 14.05.2016

So groß wie die Automuseen von Mercedes-Benz oder Porsche ist es nicht, das Unimog-Museum am Eingang des Murgtals.

Aber dafür ausgesprochen vielseitig – ganz so wie sein Ausstellungsgegenstand, das „Universal-Motor-Gerät“, das seit 70 Jahren auf die schwierigsten Missionen in unwegsames Gelände geschickt wird und unter seinen Fans längst Kultstatus hat. Am 3.6.2006 öffnete das Museum zum ersten Mal seine Türen und der zehnte Geburtstag wird am Wochenende 4.+5.6. nun ausgiebig gefeiert.

Da sind Unimogs auf dem Außengelände im Einsatz, es gibt Sonderführungen, Einblicke in die Technik, Filmvorführungen und Fachvorträge für echte Enthusiasten sowie Aktionen für Kinder zum Spielen und Mitmachen. Und natürlich ist auch die aktuelle Sonderausstellung der „Unimog-Exoten“ zu besichtigen, die spezielle Umbauten und Sonderkonstruktionen aus aller Welt zeigt.

Denn seine Robustheit ermöglicht dem Unimog oft mehrere Arbeitsleben und aus ehemaligen Militär- und Behördenfahrzeugen werden Transportmittel bei Missionen und Safaris – oder der Unimog wird für Spezialeinsätze, z.B. für die Archäologen der Deutschen Forschungsgemeinschaft in der libyschen Wüste, gleich ganz individuell gefertigt. -bes

Jubiläumswochenende 4.+5.6., 10-17 Uhr, Sonderausstellung bis 30.10., Unimog-Museum, Gaggenau
www.unimog-museum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

Bulach, das erstmals 1193 Erwähnung fand, wurde 1929 eingemeindet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

„Deltabeben“ ist die inoffizielle „Kunst-Biennale“ der Metropolregion Rhein-Neckar, 2018 ausgerichtet vom Wilhelm-Hack-Museum und dem Kunstverein Ludwigshafen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

Erfolgreich etabliert haben sich die „Offenen Ateliers“ in Durlach und Grötzingen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.09.2018

Zu sehen sind Arbeiten von Kasia Fudakowski, die während eines längeren Aufenthalts in Mexiko entstanden und Aneignungstendenzen der Gegenwartskunst vor dem Hintergrund mexikanischer Kolonialgeschichte und kultureller Aneignung thematisieren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.09.2018

Eine schöne Tradition ist, dass die Klassen von Akademieprofessorinnen ausstellen können.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Die Karlsruher Künstlerin Pola Sperber zeigt in ihren Skulpturen, wie wir unsere Illusionen produzieren und dass es stets auch andere Möglichkeiten gibt, wie man die Wirklichkeit sehen kann.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Wie vielfältig die Gesichter einer Kunstsammlung sind!





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.09.2018

Im Grunde war es die Bewegung, die die Moderne „gemacht“ hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Stell dir vor, es ist Ausstellung und keiner muss Eintritt bezahlen.