Zettzwo-„Kunstschaufenster“

Kunst & Design // Artikel vom 10.04.2020

Die KünstlerInnen der Durlacher Zettzwo Produzentengalerie präsentieren sich und ihre Werke auch in Corona-Zeiten offline.

Im zweiwöchigen Wechsel bespielen je zwei Künstler der Gruppe die Galeriefenster in der Zunftstraße mit ihren neuesten Werken. -pat

  • Katja Wittemann & Wolfgang Kopf (10.4.)
  • Vera Holzwarth & Pavel Miguel (25.4.)
  • Stefanie Pietz & Karin Münch (9.5.)
  • Alexander Koch & Andreas Ramin (23.5.)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL