ZKM im Überblick

Kunst & Design // Artikel vom 30.09.2021

Writing The History Of The Future

Längst hat das ZKM seinen Ausstellungsraum auf das Internet ausgeweitet.

Seit Ende Juli läuft die Gruppenausstellung des Stipendienprogramms „Masterclass“ auf masterclass.zkm.de. Hier präsentieren mit Lenny Bittger, Leon Lautenschläger, Ben Rentz, Clara Stett und Ferdinand Waltz fünf junge KünstlerInnen zwischen 15 und 19 Jahren digitale Kunstwerke zwischen Video, Fotografie und Sound, die sie im Rahmen von „Masterclass“, beraten von professionellen Kunstschaffenden, erarbeitet haben.

Mit der Ausstellung „Berechenbar – Unberechenbar“ wandert die digitale Kopie eines ZKM-Lichthofs ab dem 30.10. in die Digitale Kunsthalle des ZDF.  Softwarebasierte digitale Medienkunst-Werke greifen Ideen von Informatik-Pionier Konrad Zuse und Seth Loyd auf, die sich das Universum als riesigen Quantencomputer vorstellten. Die These: Realität kann nicht nur berechnend beschrieben werden, durch Algorithmen lassen sich selbst neue Realitäten generieren (www.digitalekunsthalle.zdf.de).

Außerdem laufen im ZKM folgende Ausstellungen weiter: „Barabási Lab. Hidden Patterns“ über die ästhetische Netzwerkforschung von Albert-László Barabási (bis 3.4.22, Lichthof 1+2), die Bruno-Latour-Gedankenausstellung „Critical Zones“ (bis 9.1.22, Lichthof 1+2), die ZKM-Sammlungsschau „Writing The History Of The Future“ (bis 9.1.22, Lichthof 8+9) sowie die Onlineformate „Drifting, Browsing, Cruising“ und „Spatial Affairs. Worlding“ (beide bis 30.8.23 via zkm.de). Die „Seasons Of Media Arts“ mit Medienkunstarbeiten im öffentlichen Stadtraum von Karlsruhe läuft noch bis zum 17.10. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Ästhetik der Fossilien: „The Beauty Of Early Life“

Kunst & Design // Artikel vom 10.07.2022

In China werden jahrmillionenalte Fossilien zu Fliesen verarbeitet.

Weiterlesen …




ZART 2022: Kunstausstellung parallel zur „art“

Kunst & Design // Artikel vom 08.07.2022

Die hiesige Kunstszene ist nicht nur durch Corona schwer in Mitleidenschaft gezogen, es mangelt nach dem Aus der Ateliers am Hauptbahnhof weiterhin an bezahlbaren Ateliers, an Ausstellungsflächen und damit Verkaufsmöglichkeiten.

Weiterlesen …




Gretta Louw & Maria Braune

Kunst & Design // Artikel vom 25.06.2022

Die Ausstellung „Hope On The Edge“ inszeniert Hoffnung nicht als naives Wegschauen, sondern als den Mut, sich auf neue Prozesse einzulassen.

Weiterlesen …




Vier Bauhaus-Künstler

Kunst & Design // Artikel vom 30.05.2022

Das Interesse an der „Verlorenen Generation“ ist groß, weshalb Axel Demmer seine Ausstellung mit den vier Bauhaus-Künstlern Emil Bartoschek, Hans Kinder, Albert Hennig und Erich Borchert nochmals um zwei Wochen verlängert hat.

Weiterlesen …




Scultura 22

Kunst & Design // Artikel vom 23.05.2022

Den „Kunstsommer“ 2022 gestaltet die Gesellschaft der Freunde junger Kunst mit einer Bildhauerausstellung im Herzen der Altstadt.

Weiterlesen …




Bio-Medien

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

In zahlreichen Pflegeheimen ist die Robbe Paro schon ein beliebter Gast.

Weiterlesen …




Ulrike Grossarth

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

Der Badische Kunstverein verlängert seine Ausstellung „Embrace“ sowie die große Retrospektive zum Werk von Ulrike Grossarth (geb. 1952, Oberhausen).

Weiterlesen …




Aschenputtels Lust

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

Die Künstlerinnen Verok Gnos, Jutta Hieret, Iris Kamlah und Gloria Keller greifen eines der zentralen Elemente des Aschenputtel-Märchens auf.

Weiterlesen …


Swing & Art 2022

Kunst & Design // Artikel vom 21.05.2022

Der Künstlerkreis Ötigheim ist nach Corona-Pause wieder aktiv mit einem zweitägigem „Swing & Art“-Event.

Weiterlesen …