Zwei Mann. Ein Blick.

Kunst & Design // Artikel vom 19.06.2012

Als sich die beiden leidenschaftlichen Fotografen Frank Kühlmann und Volker Knobloch vor wenigen Jahren zum ersten Mal trafen, stellten sie schnell fest, dass sie nicht nur den gleichen Humor und ähnliche Interessen hatten, sondern dass sie etwas Ungewöhnliches verbindet.

Ihr Blick, d.h. ihre Art, Dinge zu sehen und wahrzunehmen, sowie ihr Verständnis für Harmonie. Schon beim ersten Gespräch bemerkten sie, dass sie - ohne voneinander zu wissen – zum Teil identische Motive fotografiert hatten. „Als ich zum ersten Mal Fotos von Frank sah, dachte ich, das sind meine! Es gibt da eine Aufnahme von einer Tempeltür in Hanoi, die auf den Millimeter gleich ist. Nur, dass wir die Aufnahme unabhängig voneinander im Abstand von zwei Jahren gemacht haben.

Das Gleiche gilt für Treppenhäuser, z.B. die rote Wendeltreppe im Parkhotel in Barcelona“, so Volker Knobloch. Kennengelernt haben sich die beiden durch Romy Ries, die auch die Idee zur Ausstellung hatte. Die Fotografen ergänzen die Motivauswahl des anderen stets mit einer eigenen Aufnahme. So entsteht aus zwei verschiedenen Fotos ein völlig neues Bild mit einer eigenen Geschichte.

Die klein- bis mittelformatigen Unikate, die in einer speziellen Technik von Hand gefertigt werden, stießen bislang auf sehr lebhafte Resonanz. Daher folgt nun am Samstag, 16.6. eine Demissage mit 20 neuen Arbeiten – u.a. mit einer speziell für den Romy Ries Concept Store aufgelegten Grafikedition. Die Künstler sind an diesem Tag von 10-16 Uhr anwesend.

Romy Ries – Concept Store, Yorckstr. 41, Karlsruhe, Tel. 0721/89 33 36 80, Mi-Fr 11-19 Uhr, Neu! Sa 10-16 Uhr
www.romyries.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Zehn Jahre Architekturschaufenster

Kunst & Design // Artikel vom 26.09.2017

Was 2007 als Initiative für Baukultur gestartet ist, hat sich über zehn Jahre mit Ausstellungen, Vorträgen, Symposien und Diskussionsrunden zum festen Bestandteil der Karlsruher Kulturszene entwickelt.

>   mehr lesen...




RIP: Martin Schulz-Kirchner

Kunst & Design // Artikel vom 24.09.2017

Ich lernte Martin Mitte der 70er in der später als Carambolage bekannten Kaiserstr. 21 kennen, wo ich jobbte.

>   mehr lesen...




Hans Thoma. Wanderer zwischen den Welten

Kunst & Design // Artikel vom 23.09.2017

Bekannt ist Hans Thoma wohl vor allem für seine Schwarzwaldbilder, die recht idyllisch erscheinen und ihn zum „Lieblingsmaler des deutschen Volkes“ werden ließen (so Meyers Lexikon von 1909), auf jeden Fall zum angesehensten Maler der Zeit.

>   mehr lesen...




Viva & Offene Schmuckateliers

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2017

Der LAF-Projektraum (LAF steht für Leerstand als Freiraum), betrieben von jungen Kunststudenten und Künstlern, bietet immer wieder aufwendig kuratierte Ausstellungen.

>   mehr lesen...




Sven Kroner

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2017

Fliegende Schiffe, blaue Fenster, einsame Flusslandschaften, düstere Innenräume, in denen Spielzeug zerstreut herum­liegt, weite trostlose braungrüne Täler.

>   mehr lesen...




Joachim Lehrer

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2017

Seine Werke hängen weltweit in großen Sammlungen.

>   mehr lesen...




Projektraum Rochade

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2017

Bei der diesjährigen Kunst­initiativen-Schau UND #9 im Sommer gab der Projektraum Rochade bereits ein Gastspiel.

>   mehr lesen...




In A Constant State Of Limbo

Kunst & Design // Artikel vom 21.09.2017

Mit einer Einzelausstellung des Performance-Künstlers Simon Pfeffel läutet das unter neuer Leitung stehende Centre Culturel im Rahmen der „Retour de Paris“-Reihe den Herbst ein.

>   mehr lesen...




Otto Bartning

Kunst & Design // Artikel vom 20.09.2017

Vor allem für seine Kirchenbauten ist der Architekt Otto Bartning berühmt (in Karlsruhe auch für das Franz-­Rohde-Haus).

>   mehr lesen...