Befreit lieben

Porträt
Elisabeth Bott

In Seminaren und Coachings lehrt Elisabeth Bott den Weg des Kaschmirischen Tantra, das Überwinden der Dualität. Denn „Tan“ heißt so viel wie erweitern, ausbreiten, verweben und „tra“ meint das Instrumentelle; Tantra ist also ein Instrument, eine Technik zur Ausdehnung des Lebens, eine Rückkehr zum ursprünglichen Wesen.

In ihrer Praxis für Körpertherapie zeigt Elisabeth Bott diesen „Weg des Herzens“ und führt auf achtsame Weise in die Praktik des Tantra ein – mit Abendgruppen und Wochenendseminaren sowie Einzelbegleitungen und in der Tantra-Jahresgruppe wird ein ganzes Jahr lang das Bewusstsein für Liebe, Beziehung und Intimität trainiert. -bes


Kontakt

Elisabeth Bott
Seminare und Coaching für lebendige Beziehungen und integrale Lebensweise
Wutachstr. 19
76199 Karlsruhe


Zurück