Hofgut Maxau

Porträt
Hofgut Maxau

„Bestes aus gutem Grund“ bietet das am Rhein gelegene Maxauer Landgasthaus mit angeschlossenem Hofladen. Umgeben von Feldern und Weiden genießt man im 1840 erbauten markgräflichen Hofgut regional-saisonale Spezialitäten aus Baden, Pfalz und Elsass; für ihre Zutaten greift die vom „Slow Food Genussführer“ ausgezeichnete Küche vielfach auf die hauseigene Landwirtschaft zurück: 150 Hektar beackert Agrarbiologe Dr. Andreas Schmid, baut u.a. ungespritztes Getreide für Kraichgaukorn an; aus seiner Braugerste produziert Hatz-Moninger das exklusiv im Hofgut erhältliche Maxauer Naturtrüb; der Apfelsaft stammt von der Streuobstwiese, die Kräuter aus dem Garten und das Fleisch liefern die Angus-Rinder um Braunvieh-Oma Antonia.

Die edlen Tropfen von Emil Kopps Weinhaus am Egelsbach (Baden) und dem Bioland-Weingut Merkel (Pfalz) kann man bei einer Probe mit korrespondierendem Menü verkosten – oder im Hofladen kaufen: Neben der eigenen Ernte gibt es Produkte von Erzeugern aus der Region wie Kartoffeln, Freilandeier, Nudeln, Likör, Saft, Soßen, Eingelegtes, Honig von der Hofgut-Imkerei Werner Dambach, Käse oder Bio-Kaffee, der vor Ort bei einem Stück Kuchen serviert wird. Und im Sommer lädt der großzügige Biergarten unterm Kastanienbaum zum entschleunigenden Kurzurlaub auf den für Feiern aller
Art prädestinierten Hof. -pat


Kontakt

Maxau am Rhein 24
76187 Karlsruhe

Gasthaus:
Do+Fr 16-22 Uhr
Sa 14-22 Uhr
So 11-22 Uhr

Hofladen:
Do+Fr 14-18 Uhr
Sa+So 11-17 Uhr


Zurück