Kulturzentrum Tempel

Porträt
Kulturzentrum Tempel

Der Tempel auf dem Gelände der ehemaligen Seldeneck’schen Brauerei in Mühlburg ist seit 1984 unabhängiges soziokulturelles Zentrum und ein hellwacher Kreativpool aller Sparten. Denn das denkmalgeschützte Gebäude bietet nicht nur Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz und Kunst Raum, sondern auch einem lebendigen Netzwerk aus Kunst- und Kulturschaffenden der freien Szene. Bundesweite Strahlkraft hat das alljährliche „Tanzfestival“, seit 2010 in Kooperation mit dem ZKM und der Kinemathek.

Der Mikrokosmos Tempel umfasst die Tanztribüne von Hans Traut und Margret Wolf, den Kulturclub Vanguarde, den Musentempel des Tonkünstlerverbandes und das Piano-Podium im Nachbargebäude Bau 2, zahlreiche Künstlerateliers, ein Multimediabüro mit Fotogalerie, die Kindermalwerkstatt in der Gablonzer Straße sowie Proberäume für junge und etablierte Bands.

Kernstück des Hauses ist die ebenerdig gelegene Scenario Halle als authentisch restaurierter Veranstaltungsort für die unterschiedlichsten Spielarten der freien Kulturszene. Konzerte von Kammermusik bis Pop und vor allem auch avanciertem Nu-Jazz locken das ganze Jahr über Besucher in den ansonsten kulturell eher unterversorgten Karlsruher Westen. -pat


Aktuelle Artikel




Big Band Hop

Popkultur // Artikel vom 24.07.2017

Das Swing-Revival is still a thing!

>   mehr lesen...




Indie Boy

Popkultur // Artikel vom 29.06.2017

Wie die Selbstverortung eines „offen gelebten Hipstertums“ mit dem Bekenntnis zu massentauglichem Pop zusammengeht, weiß der Indie Boy, der eigentlich eine Band ist, wahrscheinlich nur selbst.

>   mehr lesen...




Sabrina D’Andrea & Alex Breidt

Popkultur // Artikel vom 23.06.2017

Mit diesem Konzert kehrt die Musik von Sabrina D’Andrea an ihren Ursprung zurück.

>   mehr lesen...

Videos

Impressionen

Kontakt

Hardtstr. 37 a
76186 Karlsruhe

Tel.: 0721/55 41 74
Tel.: 0721/59 11 38
Fax: 0721/55 34 62
tempel@email.de
www.kulturzentrum-tempel.de
Facebook


Zurück