Schloss Neuenbürg

Porträt
Schloss Neuenbürg

Auf dem Westweg zwischen Karlsruhe und Pforzheim liegt ein wahres Märchenschloss! Tatsächlich verzaubert Schloss Neuenbürg nicht allein durch seine geografische Lage auf dem Schlossberg und die direkte Nähe zum Schwarzwald; es ist auch ein Schloss mit einer ganz besonderen Geschichte und einem einzigartigen Museum. Schon die Kelten wussten den Bergrücken zu nutzen, 2.000 Jahre später machten die württembergischen Herzöge das hoch über der Enz thronende Anwesen zu ihrem Herrschaftssitz.

Heute bildet eine schaurig-schöne Mär das Herzstück von Schloss Neuenbürg: Wilhelm Hauffs „Das kalte Herz“. Als dauerhafte Theaterinszenierung mit eindrucksvollen Effekten kann man die berühmte Erzählung vom Köhler Peter Munk und den Folgen ausschweifender Geld- und Machtgier unmittelbar erleben – denn der Zuschauer befindet sich mittendrin im bewegten Geschehen! Das Schloss ist samt seinem Restaurant, dem wildromantischen Garten, der Burgruine und seiner Nähe zum Besucherbergwerk Frischglück aber auch ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Biker und Familien. Besonderen Events bieten die Schlossräume außerdem eine traumhafte Kulisse. -pat


Kontakt

Hintere Schlosssteige/Schloss 1
75305 Neuenbürg

Mi-Sa 13-18 Uhr
So+Fei 10-18 Uhr


Zurück