11. Bühler Bluegras-Festival

Popkultur // Artikel vom 04.05.2013

Open Air und zur Frühschoppenzeit um 10.30 Uhr beginnt auf dem Johannesplatz am Sa, 4.5. das „Bühler Bluegrass-Festival“ mit Sets von Chris Jones & The Night Drivers sowie Monroe Crossing.

Beide Bands sowie The Deadly Gentlemen stehen dann von 14-17 Uhr auch indoor auf der Bühne, bevor ab 19 Uhr zum großen Halali mit allen beteiligten Acts sowie den Stargästen The Roys geblasen wird.

Das Geschwisterpaar Lee und Elaine Roy hat sich in den vergangenen Jahren mit seinem Sound zwischen Bluegrass und Mainstream Hillbilly einen guten internationalen Ruf erspielt und kommt mit seiner sechsköpfigen Band nach Bühl. -rw

Sa, 4.5., Bürgerhaus Neuer Markt/Johannesplatz, Bühl
www.bluegrassfestivalbuehl.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Selig

Popkultur // Artikel vom 03.02.2022

Anlässlich des 25. Debütgeburtstags kündigten die Hamburger für 2020 ein Album an, das ihre Klassiker mit Gästen wie Olli Schulz, Johannes Oerding, Philipp Poisel, Bap, Madsen, Das Pack, 17 Hippies und Benjamin von Stuckrad-Barre neu interpretiert.

Weiterlesen …


Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …