15. Bühler Bluegrass-Festival

Popkultur // Artikel vom 19.05.2017

The Dead South

Seit 2003 sind Bluegrass und Bühl über das internationale Festival fest miteinander verbunden.

Das Line-up der 15. Ausgabe bilden die Kanadier Dead South und Jussi Syren & The Groundbreakers aus Finnland (Fr, 19.5., 20 Uhr, Fa. Josef Oechsle, Robert-Bosch-Str. 12 d); The Country Pickers us d’r Schwiiz, die Amis Balsam Range und Chris Jones & The Night Drivers teilen sich dann am Sa, 20.5. ab 17 Uhr die Bühne im Bürgerhaus Neuer Markt mit Dapper Dan Men aus Ettlingen und den Esten Curly Strings, wobei die beiden Letztgenannten schon ab 11.30 Uhr einen eintrittsfreien Open-Air-Gig auf dem Johannesplatz spielen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...




Mister Me

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Er tourt sich seit Jahren unter eigener Flagge den Wolf, war Support bei Silbermond und legte Ende Oktober endlich seinen ersten dichtbepackten Longplayer vor.

>   mehr lesen...




Emma Ruth Rundle

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Den eigenen Herbstblues kann man getrost zu Hause lassen.

>   mehr lesen...