15. Irish Folk Nights

Popkultur // Artikel vom 18.04.2016

Zum 15. Mal finden die „Irish Folk Nights“ in Zaisersweiher (Nähe Kloster Maulbronn) statt.

Sechs internationale Bands bieten an zwei Tagen ein breites Spektrum an traditionellem Folk und modernem Folk-Rock aus Irland und Schottland. In typischer Pub-Atmosphäre gibt es außerdem Guinness und Kilkenny vom Fass, Irish Stew und viele edle Whiskysorten zu genießen. Die beiden Topacts sind am Freitag Rapalje (NL) und am Samstag Skerryvore (GB).

Fr+Sa, 15.+16.4., 20 Uhr, Turn- und Festhalle Zaisersweiher

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.





Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Mit dem Mixtape „Auf dem Weg Richtung Sonne“ machte sich der „Zapata Soundz“-MC 2012 seinen Namen in der Reggae-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.