16. Mr. M’s Jazz Club

Popkultur // Artikel vom 14.03.2024

Nathan & Noah East

Die besondere Stimmung beim Festival um Impresario Marc Marshall im Baden-Badener Kurhaus hat sich auch unter MusikerInnen herumgesprochen.

Und so sind bei der 16. Ausgabe von „Mr. M’s Jazz Club“ zahlreiche Größen der nationalen und internationalen Szene zu Gast. Top-Act: der weltweit gefeierte Bassist Nathan East, bekannt durch seine Zusammenarbeit u.a. mit Michael Jackson, Eric Clapton, Herbie Hancock, George Benson, Whitney Houston, Barbra Streisand, Sting oder Stevie Wonder.

Als Artist In Residence steht „The Legend On Bass“ an allen drei Festivalabenden (Vol. 1 – The Unplugged Session, Do; Vol. 2 – Let’s Groove Tonight, Fr; Vol. 3 – Meets The Next Generation, Sa) mit dem Gastgeber, weiteren renommierten Musikern und der Mr. M’s All Stars Band unter Leitung von Frank Lauber sowie seiner Tochter Sara (Gesang) und seinem Sohn Noah East (Piano) auf der Bühne.

Ab 19 Uhr sorgen jeweils außerdem das Duo Bassface alias Thilo Wagner (Flügel) und Jean-Philippe Wadle (Kontrabass) für Clubatmosphäre. -pat

Do-Sa, 14.-16.3., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL