17 Hippies

Popkultur // Artikel vom 19.09.2009

Die Franzosen entdeckten die 13 MusikerInnen der 17 Hippies als erste.

Dort hatten sie sogar veritable Hits wie „Der Zug um 7.40 Uhr/Le Train de 7h40“ oder „Marlene“, ein deutsch-französischer Chanson über die Dietrich, gesungen von Kiki Sauer, Akkordeonistin und Sängerin der Berliner Band, die 1995 durch ihren Soundtrack zum Kinofilm „Halbe Treppe“ von Andreas Dresen bekannt wurde.

Zuletzt erschien ihre CD „El Dorado“ (Hipster Records/Soulfood) mit einem erneut zeitlosen Stilmix aus Swing, Klezmer, Balkan-Gypsy und französischen Chansons – live ist die Band ohnehin eine echte Wucht. -rowa


www.altefeuerwache.com
www.17hippies.de
www.myspace.de/17hippies
Sa, 19.9., Offenburg, Reithalle, Kulturforum; Mo, 21.9., Mannheim, Alte Feuerwache

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...




Killing Popes

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit Schlagzeuger Oliver Steidle arbeitet einer der kreativsten jungen Berliner Jazz-Avantgardisten die musikalischen Einflüsse seiner Jugend auf - von Hip-Hop über Punk bis zum Grindcore!

>   mehr lesen...