2. Ettlinger Folknacht

Popkultur // Artikel vom 13.11.2010

Zur zweiten „Ettlinger Folknacht“ spielen Gruppen verschiedener Länder.

Aus Deutschland kommen An Tor, eine der eindrucksvollsten irischen Bands, die man hierzulande finden kann; aus Österreich Hotel Palindrone mit Traditionellem aus ganz Europa, aufgefrischt mit Improvisationen, Groove, Jazz und Klassik, und aus der Bretagne Skolvan, die innovative bretonische Tanzmusik kreieren.

Wer da die Füße nicht stillhalten kann: Vorab lehrt Elke-Charlotte Pflock in einem Tanzkurs französische Tänze zu Livemusik (14-17 Uhr, Bürgerkeller der Stadthalle). -bes


Sa, 13.11., 20 Uhr, Stadthalle, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...