30 Jahre Dorfschänke

Popkultur // Artikel vom 20.01.2017

In Wahrheit ist die Dorfschänke schon wesentlich älter, als sie sich gibt.

Eine Schanklizenz belegt, dass bereits zu Zeiten Karl Wilhelms die Schloss-Erbauer hier ihr Feierabendbierchen getrunken haben, was die ehemalige Postkutschenstation im Dörfle zu Karlsruhes ältester Kneipe macht.

Vor 30 Jahren verwandeln Klaus Höger und sein damaliger Kompagnon Dieter Dickemann das zwischenzeitlich zur durchgenudelten Rotlichtkaschemme verkommene Altstadt-Lokal in eine lauschige Musikbar, der nun eine ganze Festwoche ins Haus steht: Mit Konzerten gratulieren jeweils ab 21 Uhr die zwischen Oldies und Rock zu allem fähigen Partymacher Magnesia (Fr, 20.1.), die Gospel-Punk-Blues-Roots-Rocker Dynamite Daze (Sa, 21.1.), das funkende Steve Cherry Ensemble (Fr, 27.1.) und One Hit Wanda (Sa, 28.1.) mit ihren gitarrenorientierten Covers. Eingeklinkt sind außerdem DJ Toms „Specialist-Party“ (Mi, 25.1.) und die „Brazilian Moves & Grooves“ (Do, 26.1.).

Am Di, 24.1., dem Tag des ersten Dorfschänken-Jazz-Gigs, gibt’s eine Live-Neuauflage samt Konservenkost von DJ El Gordito alias Dieter Dickemann. Noch nostalgischer wird’s am Jahrestag der Eröffnung (Mo, 23.1.) mit Bierpreisen wie vor 30 Jahren und DJ Heiko, der Sound von anno 1987 spielt. -pat

20.-28.1., Am Künstlerhaus 33, Karlsruhe
www.dorfschaenke-ka.de
www.facebook.com/dorfschaenke

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 14.08.2018

Ihr letzter Europa-Besuch ist gut und gerne zehn Jahre her.





Popkultur // Tagestipp vom 10.08.2018

Der einst vom Verein Alemannia Eggenstein alleine hochgezogene Event mit Coverbands punktet trotz Professionalisierung noch immer mit familiärem Flair und idealer Location am Wald.





Popkultur // Tagestipp vom 08.08.2018

In den frühen SoCal-Punk-Jahren waren True Sounds Of Liberty eine der ersten Hardcore-Bands und rühmen sich mit ihren Anfangs-80er-Alben „Dance With Me“ und „Weathered Statues“ zweier Genreklassiker.





Popkultur // Tagestipp vom 03.08.2018

Eine Zeitung attestierte Maxïmo Park (Fr, 3.8., 20.30 Uhr) kürzlich eine „urwüchsige Britishness“ und zitierte kurzerhand Heroen wie The Who, The Clash und die Rolling Stones.