33. Dark Dance Treffen

Popkultur // Artikel vom 24.03.2010

Fünf Live Acts, vier Floors, acht DJs und viele Specials machen auch die 33. Auflage des „Dark Dance Treffens“ zum größten Indoor-Event der Szene.

Am Start sind live die Electro/Industrial-Götter Suicide Commando, das Electro-Projekt Painbastard, das New-Wave-Urgestein No More, die Rhythm-Noize-Spezialisten Winterkälte sowie Suono, die Gewinner des „Super Schwarzes Mannheim Newcomer Contest ’09“. -rowa

Sa, 27.3., 20 Uhr, Universal Dog, Lahr
www.universaldog.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …