5. Maifeld Derby Festival

Popkultur // Artikel vom 24.04.2015

Das Mannheimer Indie-Liebhaberfestival steht vor seinem ersten kleinen Jubiläum.

Auf vier Bühnen trifft sich an den drei „Maifeld Derby“-Tagen die internationale Pop-Avantgarde. Zu den Top-Acts unter den 70 Künstlern im Palastzelt, der Open-Air-Fackelbühne, dem bestuhlten Parcours d’amour im MVV Reitstadion und der Brückenaward-Bühne gehören die Singer/Songwriter José González und Gisbert zu Knyphausen, der mit der Kid Kopphausen Band an den 2012 gestorbenen Nils Koppruch erinnert, Twin Shadow, die zwischen Garage Rock und Electric Folk angesiedelten Allah-Las (Fr), Mogwai, Archive, Brand New, das Glam-Hippie-Kollektiv Foxygen, The Soft Moon, die Landauer Indie-Helden Sizarr (Sa), Róisín Murphy, Fink, die sonst in der „Roskilde“-Headliner-Riege mitspielenden Mew, Wanda und Thee Oh Sees (So). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.



Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 31.05.2019

Elif packt ihr Herz in ihre Musik.





Popkultur // Tagestipp vom 25.05.2019

Wie wandlungsfähig Peter Lehel ist, muss man niemandem mehr erzählen.