50 Jahre Swinghouse All Stars

Popkultur // Artikel vom 24.09.2011

Die Band um Drummer Hans-Peter Schucker ist eine der ältesten in Süddeutschland.

Als Mama’s Washhouse Stompers gegründet, spielte man zunächst Dixieland und verdiente sich bald ohne Muttis Zutun im Namen seine Sporen. Ende der 80er der Schwenk auf Swing mit feinen Impros und wechselnden Gastmusikern (u.a. Günter Lenz, Axel Schlosser, Danny Moss, Billy Mitchell).

Die Kritik schreibt: „Nicht nur, dass sie ein Stück älterer, manchmal schon vergessener Jazzmusik wieder bunt und voller Leben entstehen lassen, sie tun dies auch mit einem sprühenden Feuerwerk an Witz, Spaß und Spiellaune.“ -er

Sa, 24.9., 20.15 Uhr, Traube, Durlach; So, 25.9., 11 Uhr, Lamm, Gleiszellen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...




Killing Popes

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit Schlagzeuger Oliver Steidle arbeitet einer der kreativsten jungen Berliner Jazz-Avantgardisten die musikalischen Einflüsse seiner Jugend auf - von Hip-Hop über Punk bis zum Grindcore!

>   mehr lesen...