A Little Nightmare Music

Popkultur // Artikel vom 06.08.2011

Diverse klassische Komponisten würden in ihren Gräbern auf den Friedhöfen der Welt rotieren, hörten und sähen sie dieses Programm.

Igudesman & Joo, der russische Violinvirtuose und der koreanische Pianist, zäumen das klassische Pferd nicht nur von hinten auf, sondern gleichzeitig auch noch von schräg rechts oben.

Altbekannte Melodien werden in humoresken Episoden komplett zerlegt, Musik kommt auch mal aus dem Staubsauger und Igudesman zeigt sich als echter Koordinationsprofi, wenn er es schafft, obenrum mehrstimmige irische Melodien zu geigen, während seine Füße untenrum Riverdance-Würdiges vollbringen. Nix für Klassik-Puristen, aber ein großer und schräger Spaß für alle anderen! -bes

Sa, 6.8., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...