Abgesagt: BAP

Popkultur // Artikel vom 14.11.2011

Wolfgang Niedecken durfte dieses Jahr nicht nur den 60. Geburtstag, sondern auch das 35-Jährige seiner Band BAP feiern.

Mit dem neuen Album „Halv su wild“ (Capitol/EMI) wollten die Kölner mit Wahl-Durlacher Jürgen Zöller am Schlagzeug und Gastgeigerin Anne de Wolff nach nunmehr 17 Studioalben für ihre „Klassiker“-Tour aus dem Vollen schöpfen; die musste nun auf unbekannt verschoben werden, nachdem der Kölner Sänger Anfang November zwei Schlaganfälle erlitten hat. -pat

Sa, 19.11., 20 Uhr, Europahalle, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...