Abgesagt: BAP

Popkultur // Artikel vom 14.11.2011

Wolfgang Niedecken durfte dieses Jahr nicht nur den 60. Geburtstag, sondern auch das 35-Jährige seiner Band BAP feiern.

Mit dem neuen Album „Halv su wild“ (Capitol/EMI) wollten die Kölner mit Wahl-Durlacher Jürgen Zöller am Schlagzeug und Gastgeigerin Anne de Wolff nach nunmehr 17 Studioalben für ihre „Klassiker“-Tour aus dem Vollen schöpfen; die musste nun auf unbekannt verschoben werden, nachdem der Kölner Sänger Anfang November zwei Schlaganfälle erlitten hat. -pat

Sa, 19.11., 20 Uhr, Europahalle, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …